FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Service und zum Ablauf bei Der-Autoschrottplatz.de. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns hier im Chat, unter unserer kostenlosen Hotline +49 (0) 800 – 724 5463 oder per E-Mail unter info@der-autoschrottplatz.de.

Für wen ist dieser Verschrottungsservice?

Für jeden, der sein Altauto verschrotten lassen möchte: finden Sie zertifizierte Verschrottungsbetriebe, die Ihr altes Auto oder Unfallfahrzeug entsorgen – fachgerecht, umweltgerecht und gemäß der Altautoverordnung nach EU-Richtlinien.

Für Verschrottungsbetriebe, die alte Autos und Unfallfahrzeuge in ihrer Nähe suchen: registrieren Sie sich mit Ihrem Betrieb, geben Sie Ihre Postleitzahl und den Umkreis der Abholung ein und finden Sie ganz einfach Aufträge. Die FAQ für Entsorgungsbetriebe finden Sie hier.

Garantiert kostenlos!

Weder durch die Anfrage, noch bei der Abholung entstehen Ihnen irgendwelche Kosten für die Verschrottung Ihres Altautos! Zudem ist Ihre Anfrage völlig unverbindlich und Sie können diese jederzeit löschen.

Wie funktioniert das?

Anfrage

Füllen Sie das Formular auf unserer Startseite aus und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Anfrage wird dann an alle Verschrottungsbetriebe in Ihrer Umgebung weitergeleitet, sodass Sie zeitnah mit einer kostenlosen Abholung und Verschrottung planen können.

Bitte beachten Sie: um Ihre Anfrage bearbeiten oder löschen zu können und mit Verschrottungsbetrieben in Kontakt treten zu können, müssen Sie sich später mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem gewählten Passwort einloggen.

Kontaktaufnahme

Der Autoverwerter wird über der-autoschrottplatz.de oder telefonisch mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um etwaige Rückfragen zu klären und einen Termin für die Abholung mit Ihnen zu vereinbaren.

Abholung

Zum vereinbarten Termin wird Ihr Auto kostenlos abgeholt und verschrottet. Auf Anfrage kann auch die Abmeldung vorgenommen werden.

Entsorgung

Unsere Partner sind zertifizierte Entsorgungsbetriebe! Innerhalb von vier Wochen nach der Abholung wird Ihnen der amtliche Verwertungsnachweis, der der Zulassungsbehörde vorgelegt werden muss, per Post zugestellt. Ihr Altwagen wird gemäß der Altfahrzeug-Verordnung nach EU-Richtlinien umweltgerecht und durch Fachbetriebe entsorgt.

Was kostet das Auto verschrotten?

Ist das Auto freistehend und rollfähig, steht also auf allen vier Rädern, kann rollend wegbewegt werden und ist nicht ausgeschlachtet oder ausgebrannt, ist die Autoverschrottung kostenlos. Sollte das auf Ihr Altfahrzeug nicht zutreffen, rufen Sie einfach unsere kostenlose Hotline an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ist die Altauto-Abholung auch bei ausgeschlachteten Fahrzeugen kostenlos?

Auch ausgeschlachtete, ausgebrannte und nicht rollfähige Autos holen die meisten unserer Entsorgungsfachbetriebe mit einem Kranwagen ab. Wählen Sie einfach die entsprechenden Angaben im Anfrageformular aus und laden Sie bei Bedarf ein Bild hoch. Gegebenenfalls wird sich dann bereits ein Verschrottungsbetrieb bei Ihnen melden und die nötigen Einzelheiten mit Ihnen besprechen. In komplizierteren Fällen rufen Sie unsere Service-Hotline an, Ihrer Kfz Entsorgung steht nichts im Wege.

Können auch mehrere Schrottautos abgeholt werden?

Ja! Füllen Sie in diesem Fall bitte für jedes Fahrzeug eine separate Anfrage aus. Nach Ihrer ersten Anfrage können Sie sich auf der-autoschrottplatz.de mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen, um weitere Anfragen einzustellen, ohne Ihre persönlichen Daten erneut eingeben zu müssen.

Wo überall können Autos abgeholt werden?

Auf unserer Plattform sind Verwertungsbetriebe aus ganz Deutschland aktiv. Bis auf wenige Ausnahmen kann Ihr Auto von jedem Fahrzeugstandort deutschlandweit abgeholt werden. Sie finden uns zum Beispiel in allen deutschen Großstädten wie Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Essen, Duisburg, Augsburg, Dresden, Frankfurt und vielen mehr. Auch im ländlichen Raum sind wir nahezu überall vertreten.

Wann erhalte ich einen Termin für die kostenlose Abholung?

Nachdem Sie Ihr Altauto bei uns eingestellt haben, wird üblicherweise innerhalb von 48 Stunden ein Entsorgungsbetrieb mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich dann direkt an Ihren Fachbetrieb wenden.

Ist der Abholtermin verbindlich?

Ja, der mit Ihrem Fachbetrieb vereinbarte Termin ist verbindlich.

Wann wird mein Fahrzeug abgeholt?

Den genauen Abholtermin stimmen Sie mit dem zuständigen Verwertungspartner ganz nach Ihrem Wunsch ab.

Was benötigt der Verwerter bei der Abholung meines Fahrzeugs?

Den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II), den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) oder die Abmeldebescheinigung der Zulassungsstelle und die Fahrzeugschlüssel. Ist das Auto noch nicht abgemeldet, werden auch die Nummernschilder benötigt.

Übernimmt der Verwerter auch die Fahrzeugabmeldung?

Ja, die Entsorgungsfachbetriebe mit denen wir zusammenarbeiten übernehmen auch die Abmeldung Ihres Autos bei der Zulassungsstelle. Einige bieten diesen Service sogar kostenlos an, manche berechnen jedoch eine geringe Bearbeitungsgebühr. Fragen Sie am besten gleich bei der Terminvereinbarung mit Ihrem Verwertungsbetrieb danach.

Kann ich mein Fahrzeug auch selbst abmelden?

Sie können Ihr Auto auch selbst in der für Ihr Fahrzeug zuständigen KFZ-Zulassungstelle abmelden. Dazu benötigen Sie Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein und Nummernschilder. Haben Sie das Auto zwischenzeitlich abgemeldet, obwohl in Ihrer Anfrage noch angegeben war, das Auto sei noch nicht abgemeldet, weisen Sie bei der Terminvereinbarung am besten kurz darauf hin.

Was ist die Altfahrzeug-Verordnung?

Die Altfahrzeug-Verordnung regelt die umweltgerechte Entsorgung, Rücknahme oder Überlassung von Altfahrzeugen. Unter sie fallen PKWs mit maximal 8 Sitzplätze haben sowie Nutzfahrzeuge mit einem Maximalgewicht von 3,5 t, außerdem dreirädrige Kfz mit Ausnahme von Kraftdreirädern. Weitere Informationen zur Altfahrzeug-Verordnung in Deutschland finden sie hier: Altfahrzeug-Verordnung.

Muss ich mein Altfahrzeug von einem Verwertungsfachbetrieb entsorgen lassen?

Die Entsorgung von Altfahrzeugen ist strengstens geregelt, bei Verstößen können Bußgelder bis zu 50.000 € verhängt werden. Unsere Verwertungsbetriebe sind grundsätzlich zertifizierte Verwertungsfachbetriebe, die Ihr Altfahrzeug vorschriftsgemäß verwerten und einen Verwertungsnachweis für Sie ausstellen.

Wofür brauche ich einen Verwertungsnachweis?

Den Verwertungsnachweis dürfen nur zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe ausstellen. Er dient der Bestätigung, dass Sie Ihren Altwagen vorschriftsgemäß entsorgt haben. Sie erhalten ihn innerhalb von vier Wochen nach der Autoabholung per Post, heben Sie diesen bitte gut auf.

Gibt es auch Auto-Ersatzteile?

Nein, weder können Ersatzteile bei uns weder gekauft oder bestellt werden, noch können wir unsere Partnerbetriebe danach fragen. Über der-autoschrottplatz.de können Sie lediglich Entsorgungsfachbetriebe für die kostenlose Abholung Ihres Altfahrzeugs finden.